Überblick Familienrecht

Einen zentralen Bereich in unserer Kanzlei stellt das Familienrecht dar. Streitigkeiten im Familienrecht werden vor dem Familiengericht – Amtsgericht – und im Falle eines Rechtsmittels (Beschwerde) vor dem Oberlandesgerichts ausgetragen.

 

Schwerpunkte im Familienrecht

Schwerpunktmäßig befasst sich das Familienrecht mit der Auseinandersetzung zwischen Eheleuten oder eingetragenen Lebenspartnerschaften. Mit der Trennung / Scheidung der Eheleute beginnen spätestens die rechtlichen Probleme. Zu regeln sind eventuelle Unterhaltsansprüche des Ehegatten (Ehegattenunterhalt), Hausratsteilung, Wohnungszuweisung und die Rechtsbeziehungen zu den Kindern. Weiterhin steht die Prüfung der Scheidungsvoraussetzungen an und später die Einreichung des Scheidungsantrages.

Mit dem Scheidungsverfahren kommen dann die sogenannten Verbundverfahren, wie der Versorgungsausgleich oder nachehelicher Unterhalt und die Geltendmachung eines Zugewinnausgleichs.

 

Anspruch auf Kindesunterhalt

Mit der Trennung von Eheleuten oder Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft erwachsen bei Vorhandensein von Kindern Unterhaltsansprüche für die Kinder (Kindesunterhalt) seitens des betreuenden Elternteils gegenüber dem anderen leistungsfähigen Elternteil. Der Kindesunterhalt ermittelt sich mittels der Düsseldorfer Tabelle. Hierbei erfolgt bei minderjährigen Kindern eine Anrechnung des hälftigen staatlichen Kindergeldes. Volljährige Kindern müssen ihren Unterhaltsanspruch gegenüber beiden Elternteilen geltend machen und sich die volle Höhe des Kindergeldes anrechnen lassen.

 

Wer bekommt in der Regel das Sorgerecht?

Bei ehelichen Kindern verbleibt es üblicherweise beim gemeinsamen Sorgerecht beider Eltern. Bei einem nichtehelichen Vater ist zu beachten, dass dieser auch einen Anspruch auf das gemeinsame Sorgerecht hat.

 

Aufenthaltsbestimmungsrecht & Umgangsrecht

Nach der Trennung muss geklärt werden, wem das Aufenthaltsbestimmungsrecht zusteht, das heißt, bei wem das Kind leben wird. Bei Uneinigkeit über das Aufenthaltsbestimmungsrecht und z.B. das Besuchsrecht muss der jeweilige Anspruch gegebenenfalls beim Familiengericht geltend gemacht werden.

 

Wohnungszuweisungsverfahren & Gewaltschutz

Wollen sich Eheleute oder Lebenspartner räumlich trennen, muss gegebenenfalls ein Wohnungszuweisungsverfahren eingeleitet werden, wenn keiner bereit ist aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen. Bei weiteren streitigen Auseinandersetzungen können solche Ansprüche auch nach dem Gewaltschutzgesetz beantragt werden.

 

Anspruch auf Elternunterhalt

Das Familienrecht regelt ebenso die Ansprüche der Eltern gegenüber den Kindern auf Unterhalt (Elternunterhalt). Voraussetzung für einen solchen Anspruch ist grundsätzlich die Bedürftigkeit eines Elternteils. Eine Bedürftigkeit ist bei einem Elternteil grundsätzlich dann anzunehmen, wenn er seinen eigenen Bedarf nicht aus seinem eigenen Einkommen und Vermögen decken kann. Dieser Fall kann beispielsweise wegen hoher Pflegekosten eintreten. In einem solchen Fall können Kinder in Anspruch genommen werden, soweit sie selbst leistungsfähig sind.

 

Eventuelle Rückforderungsansprüche der Schwiegereltern

Weiterhin umfasst das Gebiet des Familienrechts auch eventuelle Rückforderungsansprüche von Schwiegereltern wegen Schenkungen gegenüber Schwiegerkindern.

 

Das Abstammungsrecht & Adoptionsrecht

Schließlich unterfällt dem Rechtsgebiet Familienrecht das Abstammungsrecht und das Adoptionsrecht.

 

Ihr Ansprechpartner Herr Rechtsanwalt Klaus Hafen (Fachanwalt für Familienrecht)

Herr Rechtsanwalt Klaus Hafen (Fachanwalt für Familienrecht) vertritt unsere Mandanten bei der gerichtlichen Durchsetzung oder Abwehr Ihrer Ansprüche. Ebenso erstellen Herr Rechtsanwalt Hafen für Sie Ehe- und Partnerschaftsverträge, die helfen können Streitigkeiten im Vorfeld zu vermeiden.

 

Weitere Fragen?

Sie haben weitere Fragen? Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei unserem Fachanwalt für Familienrecht Herrn Rechtsanwalt Klaus Hafen. Im Bereich Familienrecht sind wir sowohl regional im Raum Bühl, Baden-Baden, Rastatt, Achern und Offenburg als auch bundesweit für Sie tätig.

 

Bereiche des Familienrechts

  • Ehescheidung
  • Kindesunterhalt
  • Trennungsunterhalt
  • nachehelichen Unterhalt
  • Elternunterhalt
  • Zugewinn
  • Versorgungsausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Umgangsrecht
  • Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • Sorgerecht
  • Wohnungszuweisung
  • Hausratsteilung
  • Gewaltschutzgesetz

Ihr Ansprechpartner

Klaus Hafen

Fachanwalt für Familienrecht